awacom notstroawam gmbh

Gruppenbatteriesystem (LPS) Netlight

  NOTLICHTSYSTEME

Zentralbatteriesystem

(CBS) Netlight


Zentralbatteriesystem

(CBS) Sibematic


Rettungszeichen-

Leuchten


Sicherheits-

Leuchten


Einzelbatterie-

systeme



LPS - Low Power Supply System

SICHERHEITSBELEUCHTUNGSSYSTEM MIT BEGRENZTER LEISTUNG


  • Dezentrales Notbeleuchtungssystem
  • Browserbasierte Visualisierung
  • Vernetzbar mit NETLIGHT Zentralbatteriesystemen

Netlight quattro

Das quattro LPS fügt sich nahtlos in die NETLIGHT Familie ein. Es funktioniert nicht nur mit den aus dem NETLIGHT bekannten MSÜ3-S Leuchtenbausteinen, es lassen sich auch mehrere quattro-Anlagen mit einer NETLIGHT Zentralbatterieanlage vernetzen.

  • Vier frei programmierbare Ausgangskreise mit jeweils max. 20 Leuchten als DS-, BS- oder Mischstromkreis mit MSÜ3-S
  • Gesamtleistung maximal 350 VA, ein einzelner Stromkreis liefert maximal 200VA
  • Leistung 1h: 250VA /350VA
  • Leistung 3h: 225VA / 250VA / 350VA
  • Leistung 8h: 88VA / 188VA / 250VA
  • 230V AC-Ausgangsspannung im Netz- und Notbetrieb
  • Vernetzbar mit NETLIGHT-Zentralbatterieanlagen
  • Visualisierung und Fernbedienung über WEB-Browser
  • Komfortable Visualisierung von bis zu 32 Anlagen über Web-Tablet
  • 4 x digitaler Eingang für potentialfreie Schalter
  • 4 x Eingang für 230V AC
  • Integrierte Überwachung einer Netzwächterstromschleife
  • 3 x potentialfreie Wechslerkontakte für die Ausgabe von Meldungen
  • Statusinformationen der Anlage und der Stromkreise in Klartext und als Kontroll-LED
  • Externer Modul-Bus zum Anschluss von bis zu 20 Busnetzwächter
  • (optional)
  • E30 - Brandschutzschrank (optional) 

Meldetableau

Visualisierung per Web Browser

Netlight quattro industry

Das quattro industry bietet neben der bekannten quattro Anlagentechnik ein robustes Wand- / Standgehäuse aus pulverbeschichtetem Stahlblech. Durch eine abschliessbare Fronttür wird eine unerwünschte Bedienung der Anlage zuverlässig verhindert. Dies ist vor allem bei der Aufstellung in öffentlich zugänglichen Bereichen wie z. B. Werkhallen, Schulen etc. von grossem Vorteil.

Aktorikbaugruppe des NETLIGHT-Systems

Generiert 4 Leuchtenstromkreise:

  • Zweipolige Absicherung jedes Stromkreises
  • Messung des Stromes pro Stromkreis
  • Schalten des Stromkreises und Anzeige über LEDs
  • Erzeugen oder Einspeisen von Schaltsignalen für die Leuchtenbausteine
  • Melden und Anzeigen von Stromkreisfehlern
  • Anzeigen von DC-Einspeisung und fehlender Einspeisung

- Je nach Verwendungszweck stehen drei Typen von SKMs zur Verfügung:

  • SKM - M (LB1) für Mischbetriebsstromkreise
  • SKM - E (PLL) für Einzelleuchtensteuerung
  • SKM - N (normal) DS- und BS-getrennt

- Funktionsüberwachung der Busverbindung und automatische Notbetriebsaufschaltung bei gestörter Verbindung.

Optionen quattro & quattro industry

1. Meldetableau: Erhältlich in Aufputz und Unterputz Ausführung


2. Web-Tablet: Bietet die Möglichkeit zur Visualisierung und Steuerung von bis zu 32 quattro- oder Netlight-Anlagen

3. Anschlussmöglichkeit für externe Bus-Netzwächter DNÜ

4. E30-Brandschutzgehäuse (nicht für quattro industry)  

E30-Brandschutzgehäuse

Vernetzung mit Web-Tablet

Mit dem Web-Tablet können bis zu 32 quattro- oder Netlight-Anlagen komfortabel visualisiert und überwacht werden. Alle angeschlossenen Anlagen werden auf einem Bildschirm mit ihrem jeweiligen Zustand angezeigt.

Durch die integrierte Master-Fernsteuerung ist es zudem möglich direkt und gezielt auf eine Anlage zuzugreifen und diese in Echtzeit zu bedienen. Des weiteren können Leuchten- und Gerätetests für alle Anlagen gestartet und die Ergebnisse sofort ausgewertet und exportiert werden.

Vernetzung mit Netlight Zentrale

Unbegrenzte Möglichkeiten:

Durch die Vernetzung der dezentralen quattro LPS mit einer Netlight-Zentralbatterieanlage lassen sich die Vorteile beider Systeme optimal nutzen. 

  • Verbindung über die bekannte Netlight-KNX-Bustechnik
  • Anzeige aller wichtigen Betriebszustände sowohl am quattro als auch an der Zentrale
  • Start des Leuchten-, Geräte- und Batterietests für alle Anlagen komfortabel an der Zentrale
  • Rückmeldung der Testergebnisse an die Zentrale
  • Mitschaltung bei Notbetrieb
  • Systeme arbeiten weiterhin autark

haben sie Fragen? Rufen Sie uns an! 

Gern beraten wir Sie bei der Auswahl des richtigen Produktes und helfen Ihnen bei der Bedarfsermittlung.

+41 31 533 51 20    info@awacom.com

  NOTLICHTSYSTEME

Impressum

awacom notstrom GmbH, Ittigenstrasse 17, CH-3063 Ittigen

+41 31 533 51 20   info@awacom.ch