awacom notstrom gmbh


  UNSERE PRODUKTE

USV-Anlagen 

MODULARE USV-ANLAGEN


Spezialanlagen

USV-Komponente


MONOBLOCK USV 800VA - 3KVA / VI


MONOBLOCK USV 10kVA - 1MVA / VFI


MONOBLOCK USV 700VA - 20KVA / VFI


USV-Konfigurator für Riello Produkte


Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV Anlage) ist ein Stromversorgungssystem mit Batteriespeicher, das bei einem Ausfall der allgemeinen Stromversorgung, die Versorgung des angeschlossenen Verbrauchers sicherstellt. Das Gerät filtert den Wechselstrom und gibt diesen erst danach an das Endgerät weiter.

Eine USV Anlage (je nach Betriebsart) schützt vor Schäden, welche bei einem Stromausfall oder Unregelmässigkeiten in der Stromversorgung entstehen können. Damit werden Datenverluste, Produktionsausfälle oder Hardwaredefekte verhindert.

Klassifizierung der USV-Betriebsarten

KLASSE 1: ONLINE BETRIEB

VFI (VOLTAGE AND FREQUENCY INDEPENDENT) 


Spannungs- und frequenzunabhängige USV-Systeme werden auch als Doppelwandler bezeichnet.

Diese USV wandelt den ankommenden Wechselstrom in Gleichstrom und dann wieder in Wechselstrom um.

Sie setzen sich in der Regel aus drei Grundkomponenten zusammen. Dem Gleichrichter, Wechselrichter und den Batterien.

Bei anstehender allgemeiner Stromversorgung, wandelt der Gleichrichter die Wechselspannung in eine Gleichspannung um. Mit der Gleichspannung werden die Batterien geladen und der sogenannte Zwischenkreis versorgt. Nach dem Zwischenkreis wird die Gleichspannung wieder in Wechselspannung umgewandelt.

Die Verbraucher werden aussschliesslich mit der umgewandelten Spannung vom Wechselrichter versorgt.

Bei einem Stromausfall oder bei Unregelmässigkeiten in der Stromversorgung, wird die Energie aus den Batterien geliefert.

Im Fall eines internen Fehlers kann die USV nach kurzer Synchronisierung die eigene Komponente ohne Unterbruch überbrücken.

KLASSE 2: LINE-INTERACTIVE BETRIEB

VI  (VOLTAGE INDEPENDENT)


Bei spannungsunabhängige (VI) oder True Line Interactive-USV wird die Ausgangsspannung geregelt, die Ausgangsfrequenz aber nicht.

Die Netzstromversorgung ab Eingang wird über den internen Bypass direkt an den Ausgang und damit zu den Verbrauchern weitergeleitet.

Der Wechselrichter ist parallel zum Ausgang geschalten, er kompensiert Spannungseinbrüche und wirkt als aktiver Filter für Spannungsspitzen und Oberwellen.

Der Gleichrichter hält die Batterien aufgeladen.

Wenn die allgemeine Stromversorgung ausfällt oder die Eingangsspannung Unregelmässigkeiten wie Unter- oder Oberspannung aufweisen würde, trennt sich der interne Bypass vom Eingang und schaltet auf den Wechselrichter um. Die Versorgung wird über die Batterien gewährleistet.

Wenn die allgemeine Stromversorgung wiederhergestellt ist, schaltet der Bypass wieder zurück auf den Eingang, der Gleichrichter ladet die Batterien und die Ausgangsspannung wird weiter konstant gehalten.

True Line Interaktive USVs im Parallelbetrieb sind sehr zuverlässig mit einer Energieeffizienz von rund 98%.

KLASSE 3: OFFLINE BETRIEB

VFD (VOLTAGE AND FREQUENCY DEPENDENT) 


Die spannungs- und frequenzabhängige oder auch Standby-USV (VFD) ist von der Funktion ähnlich mit der VI und sie wird zum Teil fälschlicherweise als Line Interactive-USV bezeichnet.

In VFD-Systemen ist der Wechselrichter bei anstehender allgemeiner Stromversorgung nicht in Betrieb, darum kann es bei einem Stromausfall eine Verzögerung von 12 Milisekunden geben. Dieser Versorgungsunterbruch kann einen Prozessor zum Absturz bringen, was ältere VFD-USVs zu einer ungeeigneten Lösung für Prozessorgesteuerte Systeme macht.

Bei neuen VFD-Konzepten wird die Umschaltzeit auf 2ms reduziert. Der Bypass ist normalerweise wie bei VI aktiviert und die Verbraucher werden von der allgemeinen Stromversorgung versorgt.

Da der Wechselrichter nicht arbeitet, findet auch keine Spannungsregelung statt was einen Wirkungsgrad von bis zu 99% ermöglicht.

Bei einem Stromausfall oder Eingangsspannung Unregelmässigkeiten wird der Bypass-Schalter auf den Wechselrichter umschalten der von den Batterien versorgt wird.

Wenn die allgemeine Stromversorgung wiederhergestellt ist, schaltet der Bypass wieder zurück auf den Eingang, der Gleichrichter fängt die Batterien zu laden.

haben sie Fragen? Rufen Sie uns an! 

Gern beraten wir Sie bei der Auswahl des richtigen Produktes und helfen Ihnen bei der Bedarfsermittlung.

+41 31 533 51 20    info@awacom.com

  UNSERE PRODUKTE

Impressum

awacom notstrom GmbH, Ittigenstrasse 17, CH-3063 Ittigen

+41 31 533 51 20    info@awacom.ch